Mittwoch, 2. Dezember 2009

Nicht schnell genug

Seit James robbt ist er auf Entdeckungstour durch die Wohnung. Ich habe es noch immer nicht geschafft ihn in Action zu filmen. Es ist wie verhext. Er bekommt es jedesmal mit wenn ich auf Aufnahme drücke. Aber ich gebe nicht auf :-)

Ein Abstecher in die Küche





Augenarzt


Seit seiner Geburt hat James Probleme mit verklebten und tränenden Augen. Die Ärzte sagten, das kommt weil seine Nase und Tränenkanäle so eng und klein sind, es sich aber bessert um so größer er wird.
Es ist auch schon etwas besser geworden, doch heute haben wir eine Überweisung zum Augenarzt bekommen zur Abklärung ob nicht doch etwas anderes dahinter steckt.

Wir haben einen Termin am 14.01.2010 (das auch nur, weil James seinen Charme hat spielen lassen ;-), denn eigentlich gibt es erst ab September 2010 noch freie Termine).

LG
Nadine und James

Kommentare:

  1. Hallo Nadine,
    also Josie traut sich jetzt erst langsam aus einem Raum raus. Schön das James schon alles erkundet.
    Das mit den Augen kennen wir auch aber es wurde mit der Zeit immer besser. Jetzt hat sie es nur noch wenn sie erkältet ist oder zu viel Wind ab bekommt.
    Sicher ist das bei James auch so ,drück die Daumen.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Pauli hatte das anfangs auch, also im ersten Lebensmonat. Wir mussten dann laut Kinderärztin die Tränenkanäle, also unterm Auge fest ausmassieren, damit diese nicht verstopft waren. Es hat Gott sei Dank geholfen und Pauli hatte soetwas nie wieder. Vielleicht hat James einfach nur verstopfte Tränenkanäle, die man aber ganz leicht und schnell punktieren kann? Diese blöden Wartezeiten bei den Ärzten :-).

    Ich wollte mich auch noch für deinen so berührenden Rückblick bedanken und dass ich daran teil haben darf.

    James ist so ein süßes Kerlchen, der sich auch so prächtig entwickelt. Er ist und war stark. Stark für seine Familie, denn er konnte eure Liebe von Anfang an spüren und dafür hat er gekämpft. Schön, dass es euch gibt!

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadine,

    bin über Melanies Blog auf dich gestoßen und bin neugierig geworden ;-). Dein James ist ja ein richtig Süßer :-). Tabea hatte das auch mit den Augen, aber auch der Augenarzt, bei dem wir immer wieder mal zur Vorsorge waren, meinte, dass wir da erstmal nichts machen sollten. Mittlerweile hat sie tränende Augen auch nur noch, wenn sie erkältet ist.

    Schöne Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen